Tel.: 02543/231314

lettischer Besuch in Billerbeck

Riga Austausch 2018/19

Im Juni 2018 besuchten lettische Schüler im Rahmen des Austausch-Projekts der Wolfgang-Suwelack-Stiftung Billerbeck. 

BILLERBECK. Zufrieden zurück blicken 12 Schülerinnen und Schüler sowie die betreuenden Lehrkräfte auf den deutsch-lettischen Schüleraustausch der Gemeinschaftsschule Billerbeck und der lettischen Partnerschule aus Lecava (bei Riga). Insgesamt sechs Jugendliche der Gemeinschaftsschule Billerbeck erwarteten Besuch aus Lettland. Bereits im Oktober des vergangenen Jahres hatten die deutschen Schüler ihre Austauschpartner in Riga besucht, sodass sich nun alle Beteiligten auf den Gegenbesuch freuten, heißt es im Pressebericht. Unter der Leitung der Lehrerinnen Frauke Schmauß und Margit Teichmann hatten die Billerbecker Schüler mit Unterstützung ihrer Eltern im Vorfeld ein vielfältiges Programm geplant. Am ersten Tag wurden die Letten von ihren Gastschülern und deren Familien herzlich in der Gemeinschaftsschule begrüßt. Insbesondere die Schulleiterin der Gemeinschaftsschule, Barbara van der Wielen, freute sich auf den lettischen Besuch: „Ich bin glücklich darüber, dass unser freundschaftlicher Kontakt lebendig ist.“ Im Anschluss an das gemeinsame Frühstück erhielten die lettischen Gäste die Gelegenheit, die Gemeinschaftsschule zu erkunden und am Unterricht teilzunehmen. Dabei zeigten sich die Vertreterinnen der lettischen Schulleitung fasziniert vom innovativen und modernen Konzept der Gemeinschaftsschule. Am nächsten Tag nahmen die Schüler in Münster an einer Stadtführung teil, und besuchten den Friedenssaal. Daneben konnten die lettischen Gäste die Dülmener Wildpferde besichtigen und sich im Kletterpark Ibbenbüren sportlich betätigen. Dabei wurde der Ausflug in den Kletterpark durch die Wolfgang Suwelack-Stiftung ermöglicht, die sich seit jeher um den Erhalt und die Pflege der Beziehungen zwischen Riga und Billerbeck verdient macht. Selbstverständlich erkundeten die Austauschschüler gemeinsam mit ihren Gastgebern auch Billerbeck. So begrüßte die Bürgermeisterin Marion Dirks die Schüler im Rathaus, um sie willkommen zu heißen. Im Rahmen des Schüleraustausches betonte Schulleiterin Barbara van der Wielen auch wie bedeutend der Austausch mit Lecava ist, den sie vor einigen Jahren gemeinsam mit Wolfgang Suwelack ins Leben gerufen hat: „Der Austausch mit Lettland ist mir sehr wichtig. Er war ein Herzstück unserer Realschule und ist nun fest in der Gemeinschaftsschule verankert.“ So trägt der Schüleraustausch zwischen der Billerbecker Gemeinschaftsschule und der lettischen Partnerschule nicht nur zur interkulturellen Verständigung bei, er erinnert auch an die Opfer der Shoa.

Quelle http://www.eine-schule-fuer-alle-billerbeck.de